Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Die Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaften für Nephrologie und Hypertensiologie wird heuer nach traditionellem Muster wieder gemeinsam veranstaltet. Es ist uns deshalb eine große Freude und Ehre, Sie vom 4. bis 6. Oktober 2018 nach Dornbirn einladen zu dürfen. Für viele von Ihnen ist Vorarlberg wahrscheinlich Terra incognita. Nutzen Sie daher die Gelegenheit, eine der dynamischsten und innovativsten Regionen Österreichs mit einzigartiger Natur- und Kulturlandschaft kennenzulernen.

Der nephrologische Schwerpunkt unseres Kongresses liegt dieses Jahr ganz besonders auf innovativen Therapiekonzepten mit ihren Möglichkeiten aber auch Nebenwirkungen. Gemeinsam mit unseren Schweizer Nachbarn werden wir uns über die Zukunft unseres Fachs Gedanken machen.

Der diesjährige Kongress wird sich aus hypertensiologischer Sicht mit den Themen der Verbesserung Adhärenz unserer Patienten, mit den Möglichkeiten der Telemedizin und den Schnittstellen zwischen Zentrum, Praxen und Apothekern befassen.  Dazu ist eine eigene Veranstaltung für niedergelassene Kolleginnen und Kollegen und Ordinationsassistentinnen vorgesehen. Außerdem werden die neuen Hypertonierichtlinien der österreichischen Gesellschaft für Hypertonie präsentiert.

Die Unterstützung der Industrie kommt in Satellitensymposien zu spannenden Themen mit hochrangigen Experten zum Ausdruck.

Wir laden Sie ganz herzlich ein, unseren gemeinsamen Kongress und Vorarlberg zu besuchen, und freuen uns auf spannende Tage mit Information, Innovation, Diskussion und Unterhaltung.

Dr. Christian Koppelstätter PhD
Tagungspräsident ÖGH

Univ. Prof. Dr. Karl Lhotta
Tagungspräsident ÖGN